Der größte Wert des Varaždiner Tourismus ist sein außergewöhnliches monumentales und künstlerisches Erbe, das die am besten erhaltenen und reichsten barocken urbanen Bauten, nicht nur in Kroatien, sondern auch im breiteren Umkreis beherbergt. Eigentlich ist die Grundlage, auf der die barocke Stadt Varaždin entstand, mittelalterlich, so dass man auf relativ kleinem Gebiet, gut erhaltene Spuren aller historischen Epochen finden kann. Im historischen Kern von Varaždin befinden sich Paläste, bedeutende öffentliche Gebäude, wertvolle Häuser und Villen im Stil des Barock, Rokoko, Klassizismus und Jugendstil sowie eines der ältesten europäischen Rathäuser.

Historischer Kern

Besondere Aufmerksamkeit wird dem großen Komplex der Alten Burg (Stari grad) geschenkt, zusammen mit seinen berühmten Befestigungsanlagen, die vom 14. bis zum 19. Jahrhundert gebaut und ausgebaut wurden. Dieser Komplex hat neben seiner historischen und architektonischen Wichtigkeit einen starken emotionalen und symbolischen Wert für die Einwohner von Varaždin.


Neben Palästen, Häusern und historischen öffentlichen Gebäuden wird das Stadtzentrum auch durch die Pracht des sakralen Erbes bereichert. Die Kirchen von Varaždin, ihre Glockentürme und Türme, aber auch der immense künstlerische Wert der Innenausstattung von Kirchen und Klöstern sind ein unverzichtbarer Teil der Geschichte des historischen Varaždin. Am besten wäre es, Sie entdecken und erkunden die wunderschöne und erhalten gebliebene Altstadt selbst.

Besondere Aufmerksamkeit wird dem großen Komplex der Alten Burg (Stari grad) geschenkt, zusammen mit seinen berühmten Befestigungsanlagen, die vom 14. bis zum 19. Jahrhundert gebaut und ausgebaut wurden. Dieser Komplex hat neben seiner historischen und architektonischen Wichtigkeit einen starken emotionalen und symbolischen Wert für die Einwohner von Varaždin.


Neben Palästen, Häusern und historischen öffentlichen Gebäuden wird das Stadtzentrum auch durch die Pracht des sakralen Erbes bereichert. Die Kirchen von Varaždin, ihre Glockentürme und Türme, aber auch der immense künstlerische Wert der Innenausstattung von Kirchen und Klöstern sind ein unverzichtbarer Teil der Geschichte des historischen Varaždin. Am besten wäre es, Sie entdecken und erkunden die wunderschöne und erhalten gebliebene Altstadt selbst.

Previous
Next

Straßen

Viele Menschen verbinden mit Varaždin und seinem historischen Antlitz den Begriff Palast, und dies ist angesichts der Anzahl und Schönheit der Varaždiner Paläste durchaus verständlich. Alle diese prächtigen Gebäude, Villen, Häuser und Kirchen sind in ein Netz von Straßen verwoben, die sie verbinden. Und während die Paläste eine breite Palette von Stilen, vom Barock über das Rokoko bis zum Klassizismus repräsentieren, ist der Varaždiner Stadtplan mit seinen unregelmäßigen, kreisförmigen Straßen und Gassen, hauptsächlich mittelalterlich.


(Fast) jede Straße im historischen Kern hat eine Geschichte oder zumindest einen Spitznamen, unter dem sie die Einwohner von Varaždin auch kennen. Wenn Sie zum Beispiel nach „Dućanska“ oder „Kod Plaveca“ suchen, werden Sie sie auf keinem Stadtplan finden. Und auch die Einwohner müssen manchmal zweimal überlegen, welche Straße die Gundulićeva und welche die Draškovićeva ist.

Varaždiner Plätze

Glücklicherweise hat sich in Varaždin die Tradition der Rolle der Stadtplätze im gesellschaftlichen Leben, in der Dynamik und in der Kultur der Stadt erhalten. Die Plätze des historischen Kerns von Varaždin sind Orte für Geselligkeit, Treffen, Kommentare, lange Gespräche und noch längere Kaffeepausen. Die Monumentalität des Hauptplatzes der Stadt, der offiziell nach König Tomislav benannt, aber unter den Einwohnern von Varaždin als Korzo bekannt ist, wird durch die breite Promenade des Franziskanerplatzes ergänzt.

Previous
Next
X
Skip to content